Jubiläumskonzert Hamburg-Orchester

Wann

So., 10.09.2023 18.00 Uhr bis
Di., 12.09.2023 20.00 Uhr

Veranstaltungsort

Laeiszhalle Hamburg
Johannes-Brahms-Platz
20355 Hamburg

Routenplanung

Ansprechpartner

Hamburg-Orchester, Orchesterleitung
dirigent@hamburg-orchester.de

Schwerpunkt des Konzertprogramms ist die „Schottische Fantasie“ für Violine und Orchester op. 46 von Max Bruch, gespielt von unserem jungen Solisten Daniel Siebert. Im weiteren Verlauf erklingen auf Wunsch des Orchesters Werke aus Konzertprogrammen der letzten 25 Jahre, wie z.B. schwungvolle Werke von Dvořák, Sibelius und Williams – da muss das Programm dann einfach mit dem berühmten Marsch Nr. 1 D-Dur aus „Pomp and Circumstance“ von Elgar enden.

Auch das „Junge Orchester des Hamburg-Orchesters“, das 2006 als Nachwuchsorchester gegründet wurde, wird unter der Leitung von Simon Jacobsen in der zweiten Konzerthälfte zu hören sein.

Wichtig: Der Eintritt ist nur mit einem kostenlosen Einlass-Ticket möglich, welches hier gebucht werden kann.

Quelle: Gruppe Hamburg-Orchester