Jubiläumskonzert "20 Jahre Hamburg-Orchester"

Wann

Sa., 24.11.2018
18.00 Uhr bis 20.00 Uhr

Veranstaltungsort

Gemeinde Hamburg-Eppendorf
Abendrothsweg 18
20251 Hamburg

Ansprechpartner

Hamburg-Orchester, Jörg Michael Paul
joerg-michael.paul@hamburg-orchester.de

20 Jahre Hamburg-Orchester

Gemeinsam wachsen – diese Worte beschreiben die letzten 20 Jahre gut. Denn in dieser Zeit ist aus einem beschaulichen Kreis, der sich 1998 als Hamburg-Orchester gründete um gemeinsam Orchestermusik zu machen, ein Gesamtkonzept mit einem Ziel entstanden: die Leidenschaft für Musik in Gemeinschaft zu erleben.

So machte das Hamburg-Orchester vor 20 Jahren seine ersten Gehversuche mit einer handvoll Musikern und zählt heute über 120 Mitglieder in seinen Reihen.  Aus dem „Grundgerüst“ des symphonischen Musikerkreises sind drei Ensembles entstanden: das symphonische Orchester – mit rund 70 Musikern -, das „Junge Orchester“ – ein Nachwuchsorchester mit bis zu 50 Musikern – und das Bläserensemble. Erstmalig seit Gründung musizieren alle drei Ensembles gemeinsam in einem Jubiläumskonzert.

In diesem Konzert haben Zuhörer die Möglichkeit, jedes einzelne Ensemble in seinem Wirken aber auch einen Gesamtklangkörper aus 120 Musikern auf seiner 20-jährigen Entstehungsgeschichte kennenzulernen und zu begleiten. Auf dem Programm stehen neben klassischen Werken von Giacomo Puccini (1858-1924) und Jean Sibelius (1865-1957) auch Werke aus der Welt der Filmmusik. Out of Africa (aus dem Film „Jenseits von Afrika“) oder Elmar Bernsteins The Magnificent Seven (Die Glorreichen Sieben) sind nur einige der ausgesuchten Titel.

Der Eintritt ist frei, Spenden zugunsten der musikalischen Arbeit sind willkommen.

Quelle: Gruppe Hamburg-Orchester